nager-hobbyzucht

» Rassenbeschreibung Hermelin


Kurze Rassenbeschreibung des Hermelinzwergkaninchens


Das Hermelinzwergkaninchen ist die älteste Rasse der Zwergkaninchen . Aus ihm entwickelten sich im Laufe der Jahre alle anderen Rassen. Das Hermelinzwergkaninchen besticht durch seine Kleinwüchsigkeit (Zwergentyp), seinen runden Kopf mit den kurzen Ohren, den großen Augen und seinem seidig weißen Fell.
Da das Hermelinzwergkaninchen sehr neugierig, zutraulich und lernfähig ist, ist es auch für Kinder besonders geeignet.
Das Hermelinzwergkaninchen kommt mit der Augenfarbe blau (BA) oder rot (RA) vor, wurde sogar kurzzeitig mit braunen und schwarzen Augen gezüchtet, was sich allerdings nicht durchsetzen konnte.

Wichtig: Ich verweise ausdrücklich darauf, das es diese Rasse ausschließlich mit weißem Fell und blauen oder roten Augen gibt (zzgl. Körperbau nach Rassestandart). Tiere mit farbigem Fell und blauen Augen sind keine Hermeline, auch wenn sie aus reiner Hermelinverpaarungen, bzw. Kreuzung dieser (schwarz-weiß) zwischen blauen und roten Augen stammen. Dies sind dann Farbenzwerge. Ich weise darauf hin, da ich öfters Züchter fand, die ihre Tiere als Hermeline ausgaben, obwohl diese entweder farbig waren und eben blaue Augen hatten oder zwar weiß und blau-/oder rotäugig waren, dafür aber sehr schmale, länge Köpfe und viel zu lange Ohren hatten!!!













[ Besucher-Statistiken *beta* ]